Neue Dienstpläne


Die neuen Dienstpläne für Januar bis März 2020 sind ab sofort online. Diese findet ihr unter "Vorschau"
Dort findet ihr ebenfalls alle bisher bekannten Termine der JVS im Jahr 2020.

 

Weihnachtsspende 2019 - Teil 1/2


Am ersten Weihnachtsfeiertag 2019 lud die JVS wieder nach dem Engelamt zum Frühschoppen in die Molke ein. Kaffee, Zopf und Bier waren für die zahlreichen Gäste kostenlos, da die Spendenbox wieder fleißig ihre Runde machte.

Der erste Teil der Weihnachtsspende, in Höhe von 1.000€, ging an den zweijährigen Tiago aus Geislingen-Binsdorf (Zollern-Alb-Kreis). Dieser ist mit einem genetisch bedingten Muskelschwund, die sogenannte spinale Muskelatrophie, zur Welt gekommen. SMA lässt die Nerven im Rückenmark degenerieren, die Muskeln werden nicht ausreichend versorgt und gegen Ende sind auch die Organe betroffen.  Eine einzige Spritze, welche allerdings 2 Millionen Euro kostet, könnte den Muskelschwund stoppen. Da die Spritze „Zolgensma“ nur in Amerika zugelassen ist, müssen die deutschen Krankenkassen die Kosten nicht übernehmen und verweigern aktuell auch die Kostenübernahme.

 

Die JVS wünscht Tiago und seiner Familie alles Gute und drückt die Daumen, dass 2 Millionen Euro an Spendengeldern zusammenkommen!

 

Quelle: https://www.focus.de/gesundheit/news/eltern-hoffen-auf-zolgensma-die-2-millionen-spritze-wie-viel-darf-die-gesundheit-von-tiago-kosten_id_11483315.html


Weiter geht's hier!